Diese Webseite verwendet Cookies, zur Gewährleistung wichtiger Seiten- und Besucherfunktion.

Im Notfall

Nachfolgend finden Sie einige der häufigsten zahnmedizinischen Notfälle und die entsprechende Handlungsempfehlung.


Eine Füllung ist raus

Sollten Sie ein Freund von Nüssen oder „Bonbonknacken“ sein oder Sie aus Versehen auf etwas hartes beißen, dann kann es schon mal passieren, dass eine Füllung entfällt oder ein Stück Zahn abgebrochen ist.

Melden Sie sich bitte telefonisch in unserer Praxis an, damit wir Ihnen schnellstmöglich helfen können. Bekommen Sie einen Termin als Schmerzpatient, rechnen Sie bitte mit einer eventuellen Wartezeit. Diese können Sie mit aktuellen Zeitschriften in unserem neuen Wartezimmer überbrücken.

Greifen Sie bei Bedarf auf handelsübliche Schmerzmittel zurück. Bitte achten Sie darauf, dass es sich möglichst nicht um blutverdünnende Medikamente handelt, die Acetylsalicylsäure enthalten.